Spurensuche

Suche dir einen Gegenstand, der mit dir etwas zu tun hat, der dir wichtig ist oder den du häufig benutzt, wie zum Beispiel dein Handy, deine Lieblingstasse, deine Zahnbürste, einen Stift, ein Buch, eine CD, eine Spielfigur oder deinen Controller. Wenn du deine Wahl getroffen hast, dann hole dir ein großes Blatt Papier. Es kann auch ein Stück Backpapier oder Packpapier sein. Notfalls kannst du auch ein Zeitungsblatt nehmen. Das Papier sollte so groß sein, dass du deinen Gegenstand darin komplett einwickeln kannst. Nun kommt die Aufgabe: 

Wickle deinen Gegenstand in das Papier. Lege ihn dafür in die Mitte des Papiers und knülle es nun so zusammen, dass das Papier deinen Gegenstand ganz fest umschließt. Vor dir liegt nun dein eingewickelter Gegenstand. Packe ihn jetzt wieder aus und streife das Papier mit deinen Händen glatt. Schaue dir dein Blatt nun an. Es sind ganz viele Knicke zu sehen. Diese machst du jetzt deutlich sichtbar. Hole dir dafür einen dicken Filzstift oder Wachsmalstift und zeichne diese Knicke nach. Fahre mit deinem Stift einfach die vielen Knicke, also die Linien, die durch das Einwickeln entstanden sind, nach. 

Erkennst du den eingewickelten Gegenstand wieder?

Jetzt mache noch schnell ein Foto von deinem Linienbild und sende es uns zu.

Hast du eine Idee, wie du dieses Blatt weiter bearbeiten kannst? Wie wäre es, wenn du nun die kleinen Flächen mit Buntstiften füllst? Oder siehst du eine Form in deinen Linien, die du ausschneiden möchtest um sie auf ein anderes Papier zu kleben? Vielleicht ergibt sich dadurch ja wieder eine interessante Idee zum Weiterarbeiten?

Mache von den Zwischenschritten jeweils ein Foto und sende es uns für die Galerie. Wir freuen uns darauf zu sehen, wohin dich deine Experimente geführt haben.

Los gehts!

  • Fotos machen
  • per Mail an kunst@hase29.de *
  • oder bei Instagram mit #hase29spuren *

* Mit dem Versenden erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Ergebnisse veröffentlichen.